Raum und Klang - Das Salz der Erde

Eine musikalische Entdeckungsreise durch die Ruhpoldinger Pfarrkirche St. Georg, bei der es interessante Bezüge zum Salinenwesen gibt.

Der Salzabbau und die Saline in Traunstein waren für Ruhpolding von großer Bedeutung. Dies hat auch in der Pfarrkirche, die 1738-1757 erbaut wurde, deutliche Spuren hinterlassen. So kann man den beeindruckenden Kirchenraum mit seiner eleganten Architektur und seiner reichen Ausstattung ganzheitlich erleben. Die Betrachtungen
übernimmt Pastoralreferent Georg Gruber. An der Orgel mit ihren 28 klingenden Registern ist der Ruhpoldinger Organist Jörg Scholkowski zu hören. Als Termin wurde der Namenstag des Salzpatrons St. Rupert gewählt.

Veranstalter: Tourismusseelsorge
Erzbistum München und Freising
Ansprechpartner: Pastoralreferent
Georg Gruber
T: 08663/4188 979
M: GeGruber@ebmuc.de
www.erzbistum-muenchen.de/tourismus

Eintritt: frei
Spenden erwünscht

Kooperationspartner:
Pfarrei St. Georg Ruhpolding

Aktuelles

Willkommen auf der neuen Website der Kirchenmusik Ruhpolding.